© Wolfgang Artner 2020.  Alle veröffentlichten Fotos sind mein Eigentum und dürfen ohne meiner Zustimmung nicht verwendet werden.  Made with MAGIX EQUI 8

Mein Equipment

Mit der Spezialisierung auf die People-Fotografie befasst man sich nicht nur mit der Blitztechnik und den unterschiedlichen Blitzgeräten, sondern immer mehr mit der LED-Lichttechnik. Beginnend mit dem Ringlicht, über kleine LED-Lampen (darunter fällt sogar die Taschenlampe) bis zu großem LED-Studiolicht. Meiner Meinung nach, wird diese Technologie zukünftig immer mehr verwendet und hat auch seine Vorteile in der Beurteilung der Lichtführung.
7a
Petersdom Petersdom
Mit dem Ringlicht von Neewer können ausgezeichnete Portraits mit der typischen, kreisförmigen Reflexion in den Augen gemacht werden. Die Kombination mit einer Systemkamera erlaubt bereits vorweg eine genaue Kontrolle der Belichtung. Siehe rechts befindliche Portraits mit dem Ringlicht.
Das GODOX LED-Licht 64 kann sehr gut miteinander verbunden werden, ich habe 2 davon.
Das Yungnoe-LED-Videolicht kann ebenfalls wie ein Blitzgerät verwendet. Die 216 LED´s geben ein gleichmäßiges Licht von 3200K-5500K (einstellbar) ab. Mit 4 unterschiedlichen Farbfolien können auch Lichteffekte erzielt werden.
EQUI 8 EQUI 8
Auch das links nebenstehende LED-Videolicht von Raleno hat ebenfalls variables Licht von 3200K-6500K, ist sehr kompakt mit einer releativ großen Fläche bei geringem Gewicht. Deshalb kann diese Videoleuchte auch auf dem Blitzschuh der Kamera verwendet werden.